Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Wurzelkanalbehandlungen

Manchmal lässt sich ein Zahn nur mit einer Wurzelbehandlung retten. Ursache ist meist Karies, eine langjährige Prothetische Versorgung oder auch ein Zahntrauma. Ziel ist es, den haarfeinen Nerv des Zahnes zu entfernen und die verbleibenden Hohlräume nach der Desinfektion bakteriendicht zu versiegeln.

Die Symptome für eine Entzündung des Zahnnervs oder das Absterben desselben können vielfältig sein: Kaltschmerz und/oder Wärmeschmerz, Aufbiss-Schmerzen, Druckgefühle oder das Empfinden, der Zahn sei verlängert.

Auf die richtige Wurzelbehandlung kommt es an.


Eine zeitgemäße Methode

Unter Endodontie versteht man eine Wurzelkanalbehandlung unter Zuhilfenahme modernster Technologien und Verwendung von speziell abgestimmten Spüllösungen auf das im betroffenen Zahn befindliche Bakterienmilieu, um eine schnelle Heilung und Schmerzfreiheit zu ermöglichen. Abgestorbenes oder entzündetes Gewebe wird aus dem Inneren des Zahnes entfernt, Hohlräume gereinigt und desinfiziert; abschließend steril verschlossen und versiegelt.


Revision der Wurzelkanalfüllung

Auch kann es nötig werden eine bereits bestehende, in der Regel ältere, Wurzelkanalfüllung zu revidieren. Durch Undichtigkeiten oder Austausch einer auf dem Zahn befindlichen prothetischen Versorgung kann es vorkommen, dass die bestehende Wurzelkanalfüllung mit Bakterien kontaminiert ist. Hierbei ist es notwendig die bereits eingebrachte Wurzelfüllung zu entfernen und durch eine neue Wurzelfüllung zu ersetzen.

Führt eine jahrelang kontaminierte Wurzelbehandlung zu einer Knochenentzündung an der Wurzelspitze, ist eine Wurzelspitzenresektion eine Behandlungsmethode, um den Zahn zu erhalten. Es ist ein kleiner operativer Eingriff erforderlich, bei dem der geschädigte Teil der Zahnwurzel entfernt wird.


Die beste Methode einer Wurzelbehandlung zu entgehen sind richtige Zahnpflege und regelmäßige Zahnprophylaxe. Wir beraten Sie gerne.

 

Villa Schifferdecker
Handschuhsheimer Landstraße 2
69120 Heidelberg

Telefon: +49 (0) 6221 / 413 599
E-Mail: drprager@yahoo.com